FAQ Sabrinity

Wie kann ich ein Shooting buchen?

Ein Anruf reicht und wir vereinbaren direkt am Telefon einen Termin oder Sie schreiben mir eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin an wish@sabrinity.com

Wer kann ein Shooting buchen?

Ab einem Mindestalter von 18 Jahren kann jeder bei mir ein Shooting buchen. Kinder und Jugendliche nur mit Erlaubnis der Eltern. Akt- und Dessousfotos immer erst ab 18 Jahre.

Was kostet ein Shooting?

Shootings gibt es schon ab 49 Euro. Im Nachfolgendem werden die einzelnen Shooting-Arten erläutert:

Was ist das Portrait-Shooting?

Meist genutzt für Bewerbungsfotos. Dauer ca. 20 Minuten, danach gemeinsame Auswahl von vier Fotos, die individuell zusammen digital optimiert werden. Farb- und s/w-Fotos sind möglich. Die vier Fotos werden als Feindaten-JPG zum Mitnehmen auf CD gebrannt. Preis: 49 Euro inkl. Mehrwertsteuer

Was ist ein Mini-Shooting?

Das ideale Shooting für Neugierige, Kinder, Schwangere und den kleinen Geldbeutel. Das Shooting dauert 1,5 Stunden. Farb- und s/w-Fotos sind möglich. Hier ist auch der Mix zwischen Portrait, Fashion und Akt möglich. Sie erhalten nach ein paar Tagen die 30 besten Fotos als JPG-Feindaten auf CD per Post. Preis: 125 Euro inkl. Mehrwertsteuer

Was ist ein Upgrade-Shooting?

Sollte Ihr Kind beim Mini-Shooting besonders gut mitgemacht haben und besonders viele sehr gute Bilder dabei entstehen, besteht während des Shootings die Möglichkeit, von 30 auf 50 Fotos aufzustocken. An der Dauer ändert sich nichts. Preis: 160 Euro (35 Euro Aufschlag auf das Mini-Shooting)

Was ist ein Standard-Shooting?

Das Shooting mit den besten Ergebnissen! Das Shooting dauert bis zu drei Stunden, genug Zeit, um vieles auszuprobieren. Bei diesem Shooting sind spontan auch Outdoor-Aufnahmen möglich (je nach Wetter). Farb- und s/w-Fotos sind machbar. Auch hier ist der Mix zwischen Portrait, Fashion und Akt möglich. Sie erhalten nach ein paar Tagen die 80 besten Fotos als JPG-Feindaten auf CD per Post. Preis: 199 Euro inkl. Mehrwertsteuer, ggf. zzgl. Fahrtkosten

Gibt es ein extra Schwangerbauch-Shooting?

Ihr seid schwanger und wollt nicht gleich ein komplettes Mini-Shooting buchen? Ab sofort gibt es ein extra Schwangerbauch-Shooting: 15 Fotos, 45 Minuten Shoot, nur 99 Euro. Ihr wollt auch Babyfotos? Dann bucht die Baby-Kombi! Schwangerbauch-Shooting und späteres Babyshooting im ersten Babyjahr (30 Fotos, 90 Minuten) zusammen nur 199 Euro. Übrigens: Jeden Donnerstag ist bei mir Babybauchtag, 20% mehr Fotos gratis!

Was ist ein Trash-your-Dress-Shooting?

Ihr Hochzeitskleid soll nicht in Ihrem Kleiderschrank alt werden? Bei einem Trash-your-Dress-Shooting können Sie all die Fotos machen, wofür Ihr Kleid am Hochzeitstag zu schade war! Der Phantasie sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. An einem Ort Ihrer Wahl machen wir die verrücktesten Fotos. Ob Ihr Kleid das Shooting überlebt, entscheiden Sie selbst. Sie erhalten die 30 besten Fotos ein paar Tage später als JPG-Feindaten auf CD per Post. Farb- und s/w-Fotos sind möglich. Der Bräutigam darf auf Wunsch natürlich auch mitmachen. Preis: ab 160 Euro inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Fahrtkosten und Verbrauchsmaterial (z.B. Sekt, Farbe etc.)

Was kostet ein Business-Shooting?

Der Preis eines Business-Shootings richtet sich nach Aufwand, Anfahrt und Umfang des Shootings. Ein einzelnes Studio-Portrait kann schon mit 49 Euro abgerechnet werden (siehe oben "Was ist ein Portrait-Shooting?"). Bitte kontaktieren Sie mich für eine individuelle Anfrage.

Was kostet ein Hochzeits-Shooting?

Der Preis des dreistündigen Hochzeits-Basispakets beginnt bei 199 Euro zzgl. Daten-CD und Anfahrtskosten. Bitte kontaktieren Sie mich frühzeitig, wenn ich Ihre Hochzeit für Sie in Bildern festhalten soll, da die klassischen Hochzeitstermine oft sehr schnell ausgebucht sind!

Gibt es Gutscheine?

Ja. Für jedes Shooting können auch Gutscheine ausgestellt werden. Möchten Sie nur einen bestimmten Betrag ausgeben, ordern Sie einfach einen Wertgutschein, geder Betrag ist möglich. Den Gutschein erhalten Sie kurzfristig per E-Mail, zusammen mit der Rechnung. Der Gutschein wird erst ab Bezahlung (innerhalb 14 Tage) gültig und ist mindestens so lange gültig wie beschrieben. Wird er später eingelöst, kann - sofern es bei mir eine Preiserhöhung gab - ein Aufschlag fällig werden, der direkt beim Shooting verrechnet wird.

Wie wird bezahlt?

Bei Studio-Shootings kann in bar bezahlt werden. Generell ist aber auch die Zahlung auf Rechnung denkbar. Erhalt der Daten erfolgt nach Geldeingang. Bei Hochzeitsfotos ist keine Barzahlung erwünscht.

Wie teuer sind die Anfahrtskosten?

Für jeden gefahrenen Kilometer werden 0,50 Euro berechnet. Ab 200 Kilometern nur noch 0,40 Euro und ab 500 Kilometer nur noch 0,30 Euro. Sollte ich insgesamt länger als drei Stunden Fahrzeit haben, wird ab der dritten Stunde 25 Euro pro Stunde berechnet.

Gibt es besondere Rabatte?

Ja. Schwangere erhalten donnerstags 20 % mehr Fotos auf ihr Schwangerbauch-Shooting (Mini-Shooting). Madfelder erhalten 10% auf ihr Shooting bei mir.

Wo ist das Fotostudio?

Mein Fotostudio befindet sich abseits der Ortschaft im Gewerbegebiet in Brilon-Madfeld, Sauerland. Etwa 15 Minuten von Brilon entfernt. 10 Minuten vom Autobahnkreuz Wünnenberg-Haare. Etwa 30 Minuten vom Flughafen Paderborn. Etwa 5 Minuten vom Bahnhof in Marsberg-Bredelar. Gern hole ich Sie vom Bahnhof ab. Vor dem Studio sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie von mir bei der telefonischen Vorbesprechung.

Was muss ich zu meinem Shooting mitbringen?

Sie sollten keinesfalls auf transparenten Lipgloss verzichten (notfalls tut es bei Männern auch ein Labello). Bitte bringen Sie außerdem noch ein kleines dunkles Handtuch mit und all die Kleidungsstücke und Utensilien, die Sie gern beim Shooting verwenden möchten. Bei einem Babyshooting bitte unbedingt ein "Windel-Notfall-Set" mitbringen, um "kleine Missgeschicke" zu korrigieren.

Was kann ich sonst noch mitbringen?

Im Prinzip alles. Ratsam sind Basics. Das richtet sich natürlich je nach Art des Shootings. Kräftige Farben sind gut, ebenso weiße und schwarze Kleidung. Chaotische Muster sollten eher vermieden werden (außer Animalprint). Bei Kinderfotos sollte Spielzeug mitgebracht werden und etwas, auf das Ihr Kind besonders achtet (z.B. die Lieblingsrassel). Bei Aktfotos passende Dessous einpacken, weiß und schwarz insbesondere. Nicht immer ist ein String die beste Wahl, daher bitte keinesfalls die schlichte schwarze Hotpants vergessen. Eine schöne Idee sind auch Früchte, Obst, Schokolade, Tücher, ein Instrument oder gar der Lieblingsstuhl. Erlaubt ist, was gefällt und durch die Studiotür passt. Für Outdoor-Fotos sind auch größere Gegenstände machbar, wie z.B. ein Auto. Sie dürfen gerne Ihre Lieblingsmusik zum Shooting mitbringen. Kekse und Kaffee sind vorhanden.

Was muss ich vor einem Shooting beachten?

Bitte cremen Sie sich unmittelbar vor Ihrem Shooting nicht ihr Gesicht mit fetthaltiger Creme ein. Sollten Sie Aktfotos planen, ist es enorm wichtig, dass Sie im Vorfeld und bei der Anfahrt keine enge Kleidung tragen! BH, Slip, enge Hose und auch Socken hinterlassen hässliche Druckstellen am Körper, die Fotos nicht unbedingt schöner machen.

Kann ich während meiner Periode Aktfotos machen lassen?

Nein. Aus hygienischen Gründen lehne ich Aktfotos strikt ab, wenn das Model ihre Tage hat.

Kann ich auch mit meinem Lebensgefährten ein Shooting machen?

Ja. Bei einem Mini-, Upgrade- oder Standard-Shooting ist das ohne Aufpreis möglich.

Kann ich auch Haustiere mitbringen?

Generell ja. Eine artgerechte Betreuung muss allerdings gewährleistet werden, ggf. muss ein Betreuer mitkommen, damit das Tier keine Dummheiten machen kann.

Werde ich geschminkt oder muss ich mich selbst schminken?

Es empfiehlt sich, bereits fertig geschminkt zum Shooting zu erscheinen, damit die Zeit zum Fotografieren genutzt werden kann. Schminken Sie sich so, wie Sie sich selbst gefallen und bringen Sie Ihre Stylingprodukte bitte zum Shooting mit, sodass Korrekturen und Umstyling möglich sind. Wenn Sie sich professionell stylen lassen möchten, kann ich Ihnen gerne Tipps in unmittelbarer Nähe des Studios empfehlen (Styling nicht im Preis inbegriffen).

Werden die Bilder optimiert?

Ja, die Bilder werden grob optimiert. Der lästige Pickel auf der Stirn wird auf den Fotos entfernt. Sie erhalten auch ein paar quadratische Bilder, Farb- und s/w-Fotos, je nach Anmutung des Bildes. Auch monochrome Bilder sind möglich. Besondere Wünsche können Sie gern beim Shooting äußern.

Bekomme ich Daten oder Fotoabzüge?

Bei mir erhalten Sie nur die CD (oder DVD) mit den JPG-Feindaten, die Sie so oft Sie wollen wo Sie wollen nachbestellen können. Gerne gebe ich Ihnen Tipps, wo Sie besonders gute Qualität beim Nachbestellen erhalten. Bitte beachten Sie bei quadratischen Fotos, dass die Fotos beim Nachbestellen nicht beschnitten werden (oftmals mit Scherensymbol gekennzeichnet).

Kann ich mein Mini-Shooting später noch upgraden?

Nein. Da eine Selektion auf 30 Fotos erfolgt ist, ist ein Upgraden des Shootings nach Erhalt der Foto-CD nicht mehr möglich. Bitte sprechen Sie mich während des Shootings an, wenn Sie es upgraden möchten.

Kann ich mein Shooting aufteilen?

Nein, Sie können Ihr Shooting nicht auf mehrere Termine oder Personen aufteilen. Auch das Aufteilen eines Standard-Shootings in zwei Mini-Shootings ist nicht möglich.

Wo landen meine Fotos?

Sie erhalten ein paar Tage nach dem Shooting per Post eine CD mit den Feindaten Ihres Shootings als JPGs. Um spätere Nachbestellungen in s/w oder Farbe oder auch Retuschen zu ermöglichen, werden Ihre Fotos inkl. der Originaldaten bei mir gesichert. So haben Sie auch die Möglichkeit, bei Verlust oder Beschädigung Ihrer CD, gegen 10 Euro Ihre CD nachzufordern. Eine Versicherung gegen Diebstahl und Defekt besteht jedoch nicht. Sollten Sie die Archivierung Ihrer Daten nicht wünschen, geben Sie mir bitte beim Shooting direkt Bescheid. Oft frage ich um Erlaubnis, das ein oder andere Ihrer Bilder verwenden zu dürfen. Ohne Ihr Einverständnis wird natürlich kein Foto veröffentlicht. Sie können selbst entscheiden, wofür ich die Bilder verwenden darf oder nicht (z.B. meine Website, Ausstellungen, Fotowettbewerbe, Facebook-Fansite, Referenzmaterialien, Sabrinity-Kalender etc.). Sollten Sie die Freigabe einschränken wollen, schreiben Sie mir bitte schriftlich, wofür ich welches Foto jeweils verwenden darf und wofür nicht.

Kann ich nachträglich Fotos von der Website löschen?

Prinzipiell ja. Aber es kann mit zeitlicher Verzögerung gerechnet werden.

Machen Sie auch grafische Arbeiten, wie z.B. Danksagungskarten?

Ja. Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung einer Einladung, Danksagungskarte oder eines neuen Firmensignets benötigen, bin ich Ihnen gern behilflich. Sie erhalten von mir Tipps, wo Sie bestellen können und bekommen eine fertige Druckdatei. Die Bezahlung erfolgt nach Stunden und wird mit 50 Euro pro Stunde berechnet. Ich übernehme gerne die komplette Abwicklung mit der Druckerei für Sie.

Bin ich während des Shootings versichert?

Alle Aktionen während eines Shootings sind auf eigene Gefahr. Mit einem Muskelkater müssen Sie jedoch fast immer rechnen.

Wie kann ich Sie erreichen?

Der bevorzugte Weg des Erstkontaktes ist per E-Mail an wish@sabrinity.com, aber Sie können mich auch gern per Telefon 0179 7089130 (D1-Mobilnetz) erreichen. Da ich während der Shootings jedoch meistens das Handy ausstellen muss, kann ich nicht immer abnehmen. Wenn Sie mir eine Nummer hinterlassen, rufe ich Sie aber gern zurück. Telefonisch bin ich am besten alltags von 19 bis 22 Uhr erreichbar.